Beiträge

Pflege älterer Menschen
“Permanent werden Baustellen errichtet und Löcher aufgerissen. Doch wo sind die Lösungen und Strategien? Es fehlt der Landesregierung an einem Gesamtpflegekonzept. Man weiß nicht, auf welchen Säulen die Altenpflege und Altenbetreuung künftig gestellt werden soll. Das Land ist aufgefordert sich mit Fachleuten zusammenzusetzen und eine mittel- und langfristige Finanzierung zu ermöglichen. Bevor Wohnheime gebaut werden, muss zuerst ein Gesamtkonzept gebaut werden,“ sagt Fritz Dinkhauser.

Weiterlesen

Pflege im Altersheim

„Die Pflege ist ein Pflegefall der ÖVP-SPÖ Landesregierung, nicht der Opposition! Wenn ÖVP und SPÖ alle Verbesserungsvorschläge der Liste Fritz – Bürgerforum Tirol ablehnen, kann nichts weitergehen. Pflege ist ein wichtiger gesellschaftspolitischer Bereich, aber ÖVP und SPÖ tun hier zu wenig und das Landesbudget wird so zu einem schweren Pflegefall“, sagt LA Fritz Dinkhauser. Weiterlesen

Blaulicht

„Herr Landesrat Tilg, das ist zu billig. Sie betreiben Schuldverdrängung statt Schuldbewältigung. Der schwergeprüften Familie und insbesondere dem Kind ist kein Termin beim Patientenanwalt, der bereits versagt hat, zu vermitteln, sondern hier ist ein klares Schuldeinbekenntnis seitens der Klinik zu verlangen und gleichzeitig in der medizinischen Schadensminderung alles zu tun, damit dem jungen Mädchen von anderer nationaler oder internationaler medizinischer Seite ein entsprechender Befund und eine entsprechende Rehabilitation und Hilfe zuteil wird“, stellt LA Andrea Haselwanter-Schneider klar. Weiterlesen

Blaulicht
Während LH Platter und sein ÖVP Landesrat Tilg den Tag der offenen Tür im Landhaus begehen, haben sie für das Krankenhaus Kitzbühel die Türen zugeschlagen. Bürger aus Kitzbühel haben heute die Gelegenheit wahrgenommen und LH Platter 7.565 Unterschriften für den Erhalt des Krankenhauses übergeben. Zuvor haben sie die Unterschriften symbolisch an LA Fritz Dinkhauser überbracht.

Weiterlesen

Pflege Altersheim
„Die Gesundheits- und Sozialsprengel sind unverzichtbar! Allen knapp 1800 freiwilligen Mitarbeitern gebührt ein herzliches Dankeschön! Ohne ihre Mitarbeit würde das System zusammenbrechen! Ihnen müßten wir ein Denkmal setzen!”, meint LA Fritz Dinkhauser.

Weiterlesen

Der Bundesrechnungshof kritisiert in seinem jüngsten Bericht zum Pflegegeld die uneinheitliche Vorgehensweise in Österreich und fordert im Sinne eines einheitlichen Vollzugs eine genaue Definition der Einstufungskriterien sowie eine einheitliche Schulung der Gutachter. Positiv zu vermerken ist, dass die Verfahrensdauer in den letzten Jahren gesunken ist. Tirol befindet sich bei der Bezugshöhe im Mittelfeld, allerdings ist Tirol bei der Anzahl der Bezieher Schlusslicht.

Weiterlesen

Pflege Altersheim
Studien zeigen, dass die Gruppe der Über-65-Jährigen in den nächsten Jahren enorm ansteigen wird. Schon heute pflegen Familienangehörige, insbesondere Frauen, den Großteil der Pflegebedürftigen zu Hause. Es gibt zwar Schulungsmaßnahmen für sie, allerdings ist es vielen dieser Frauen aufgrund der Pflegetätigkeit oft nicht möglich, zu den angebotenen Zeiten diese Kurse zu besuchen.

Weiterlesen

Pflege Altersheim
Im heute beginnenden Novemberlandtag soll eine neues Gesetz zu den Sozialbetreuungsberufen beschlossen werden. Eine neue Berufsgruppe, die hier geregelt wird, sind Heimhelfer und Heimhelferinnen.

Weiterlesen