Wählen Sie eines der unten angeführten News-Themen und dann den Beitrag zum Lesen aus.

, ,

Telfs-Mösern: Raumordnungsvertrag ein Schlupfloch?

Liste Fritz Klubobmann Makus Sint im Interview zum Raumordnungsvertrag zwischen der Gemeinde Telfs und den Betreibern des 4 Trees Luxushotelprojekts in Telfs-Mösern. Eine unglaubliche Geschichte findet ihre Fortsetzung:
, ,

TT-Homestory mit Andrea Haselwanter-Schneider

Gastgeberin Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz, die als einzige weibliche Spitzenkandidatin in die Landtagswahl geht, nimmt den verregneten Interviewstart gelassen. 14 Jahre Oppositionsbank haben die Politikerin gelehrt, nicht…
, ,

Gerichtliche Watschn für Schwarz-Grün bei TSD-Aufsichtsrat

„Das Urteil des Oberlandesgerichts ist eine schallende Watschn für die Verantwortlichen in der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD), denen der Betriebsrat seit Jahren ein Dorn im Auge war. Eine Watschn vor allem für die Verantwortlichen von…
,

Tirol wählt und die Liste Fritz tritt in allen Bezirken an

Genau 60 Tage verbleiben, bis in Tirol ein neuer Landtag gewählt wird. Die Liste Fritz hat mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt und wird in allen Tiroler Bezirken zur Landtagswahl antreten. In den kommenden Tagen und Wochen werden…
,

Freizeitwohnsitze eignen sich nicht als Zuckerln

„Eine Almhütte im Zillertal, die als illegaler Freizeitwohnsitz verwendet wurde, soll im Nachhinein saniert und legalisiert werden. Eigentümer und Gemeindeverantwortlichen ist offenbar bewusst, dass die Nutzung der Almhütte als Freizeitwohnsitz…
,

Baugrundstudie offenbart erschreckende Ergebnisse

OGM hat für die Liste Fritz erhoben, wie lange man in Tirol für ein Baugrundstück von 500m2 arbeiten muss. Und das unter der Annahme, dass man sein gesamtes Gehalt für dieses eine Baugrundstück verwendet. Das Ergebnis bestätigt, was viele…
,

Liste Fritz präsentiert zweite Plakatserie: Der Mensch steht im Mittelpunkt

Vorab die Posten zu verteilen ist unanständig und eine Respektlosigkeit gegenüber den Wählerinnen und Wählern. „Wir sind eine Bürgerbewegung und weniger eine Partei. Denn in der Politik geht es um den Menschen, um die Bürgerinnen und…
, ,

Liste Fritz fordert Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung seit 2013

„Erst am Abend wird der Faule fleißig“! Das scheint für die ÖVP kurz vor der Landtagswahl das Motto schlechthin zu sein. Andrea Haselwanter-Schneider jedenfalls kann sich die plötzliche Kehrtwende der ÖVP nicht anders erklären. „Die…
,

Es braucht einen Kraftakt für die Pflege

Für die Spitzenkandidatin der Liste Fritz, Andrea Haselwanter-Schneider ist es eine längst fällige Forderung, endlich den gesamten Pflegebereich zukunftsfit zu gestalten. „Seit beinahe 14 Jahre setze ich mich für eine Verbesserung im Bereich…
, ,

ÖVP erwacht aus jahrelangem Tiefschlaf bei Grund- und Boden-Politik

Für die Liste Fritz ist das schwarze Muskelspiel um die Vertragsraumordnung unglaubwürdig. „Was miserable Umfragewerte und eine bevorstehende Landtagswahl bei der ÖVP doch alles möglich machen. 20 Tage vor der Landtagswahl übt sich ÖVP-Landesrat…
,

Toller Wahlkampfauftakt der Liste Fritz am Maxnhof

Im idyllisch, malerischen Ambiente des Bauernhofes „Maxnhof“ oberhalb von Innsbruck eröffneten Spitzenkandidatin Andrea Haselwanter-Schneider und Klubobmann Markus Sint vor rund 150 Sympathisanten offiziell den Wahlkampf für die Landtagswahl…
,

Liste Fritz unterstützt Online Petition gegen Bau von Luxusprojekt in Mösern

„Seit die Pläne für das Luxus-Investorenprojekt 4-Trees in Telfs/Mösern bekannt sind, hat sich die Liste Fritz an die Seite der Anrainer und Bürger gestellt. Für uns ist klar, dass dieser Turmbau zu Mösern mit vier bis zu 17 Meter hohen…
,

LA Markus Sint: Mega-Kraftwerk Kaunertal stoppen – nicht noch mehr Steuergeld für Planungen verschwenden!

„Die TIWAG-Pläne für ein Mega-Pumpspeicherkraftwerk im Kaunertal sind völlig aus der Zeit gefallen, überdimensioniert und gehören sofort gestoppt. Das Landesunternehmen TIWAG soll nicht noch mehr Geld für weitere Planungen, Umplanungen…
,

Gezerre um MRT-Gerät im Bezirk Kitzbühel ist beispiellos!

Die Gesundheit der Bevölkerung muss Vorrang haben! „Das Gezerre um ein zusätzliches MRT-Gerät im Bezirk Kitzbühel zeigt einmal mehr, welchen untergeordneten Stellenwert die Gesundheit unserer Bevölkerung in der ÖVP hat“, so Liste Fritz…