, ,

Telfs-Mösern: Raumordnungsvertrag ein Schlupfloch?

Liste Fritz Klubobmann Makus Sint im Interview zum Raumordnungsvertrag zwischen der Gemeinde Telfs und den Betreibern des 4 Trees Luxushotelprojekts in Telfs-Mösern. Eine unglaubliche Geschichte findet ihre Fortsetzung:
, ,

TT-Homestory mit Andrea Haselwanter-Schneider

Gastgeberin Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz, die als einzige weibliche Spitzenkandidatin in die Landtagswahl geht, nimmt den verregneten Interviewstart gelassen. 14 Jahre Oppositionsbank haben die Politikerin gelehrt, nicht…
, ,

Gerichtliche Watschn für Schwarz-Grün bei TSD-Aufsichtsrat

„Das Urteil des Oberlandesgerichts ist eine schallende Watschn für die Verantwortlichen in der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD), denen der Betriebsrat seit Jahren ein Dorn im Auge war. Eine Watschn vor allem für die Verantwortlichen von…
,

Tirol wählt und die Liste Fritz tritt in allen Bezirken an

Genau 60 Tage verbleiben, bis in Tirol ein neuer Landtag gewählt wird. Die Liste Fritz hat mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt und wird in allen Tiroler Bezirken zur Landtagswahl antreten. In den kommenden Tagen und Wochen werden…
,

Freizeitwohnsitze eignen sich nicht als Zuckerln

„Eine Almhütte im Zillertal, die als illegaler Freizeitwohnsitz verwendet wurde, soll im Nachhinein saniert und legalisiert werden. Eigentümer und Gemeindeverantwortlichen ist offenbar bewusst, dass die Nutzung der Almhütte als Freizeitwohnsitz…
Eine Geldtasche in der Klemme
, ,

Gute Nachrichten beim Rechnungsabschluss 2021 dünn gesät

Für Liste Fritz Klubobmann Markus Sint findet sich der beste Satz des Landesrechnungshof-Berichts zum Rechnungsabschluss 2021 weit hinten. Und zwar auf Seite 179. Dort heißt es: "Aufgrund diverser Maßnahmen des Liquiditätsmanagements war…
, ,

Wie viel Steuergeld fließt von Landesunternehmen an die ÖVP?

Die Kontrollpartei Liste Fritz wollte mittels 12 konkreter Fragen in einer Landtagsanfrage an jedes Regierungsmitglied der Platter-Regierung Licht ins Dunkel bringen. Die Landesregierung ist nämlich für 34 landeseigene bzw. landesnahe Unternehmen…
, , ,

Total-Bauchfleck beim Wolf haben einzig und allein ÖVP und Grüne zu verantworten

Für die Liste Fritz sind die Aussagen von ÖVP-Landesrat Geisler und Grünen-Klubobmann Mair peinliche Ablenkungsmanöver. „Wie sich ÖVP-Landesrat Geisler und Grünen-Klubobmann Mair angesichts des nächsten Total-Bauchflecks rund um Wolfsabschüsse…
,

ÖVP missbraucht TIWAG schon wieder für Wahlkampf-Geschenke!

Ob Anti-Teuerungspaket oder Impulspaket – regelmäßig vor Wahlen bedient sich die ÖVP bei der TIWAG . Liste Fritz-Klubobmann Markus Sint kann dem Anti-Teuerungspaket der Landesregierung durchaus Positives abgewinnen. „Es ist grundsätzlich…
,

Tirolpack-Verkauf – gute Initiative mit 6 Millionen Steuergeld gefördert, jetzt an Privatgesellschaft verscherbelt! Für Liste Fritz zeigt sich verfehlte Politik von ÖVP-Landesrat Geisler – Rückzahlung der Förderung gefordert

„Wir als Liste Fritz haben die Tirolpack als gute und richtige Entwicklung für die Tiroler Landwirtschaft gesehen und das Projekt deshalb unterstützt. Die Tirolpack schneidet und verpackt Käse, der in Tirol von Tiroler Sennereien erzeugt…