Beiträge

, ,

Telfs-Mösern: Raumordnungsvertrag ein Schlupfloch?

Liste Fritz Klubobmann Makus Sint im Interview zum Raumordnungsvertrag zwischen der Gemeinde Telfs und den Betreibern des 4 Trees Luxushotelprojekts in Telfs-Mösern. Eine unglaubliche Geschichte findet ihre Fortsetzung:
, ,

TT-Homestory mit Andrea Haselwanter-Schneider

Gastgeberin Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz, die als einzige weibliche Spitzenkandidatin in die Landtagswahl geht, nimmt den verregneten Interviewstart gelassen. 14 Jahre Oppositionsbank haben die Politikerin gelehrt, nicht…
, ,

Gerichtliche Watschn für Schwarz-Grün bei TSD-Aufsichtsrat

„Das Urteil des Oberlandesgerichts ist eine schallende Watschn für die Verantwortlichen in der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD), denen der Betriebsrat seit Jahren ein Dorn im Auge war. Eine Watschn vor allem für die Verantwortlichen von…
,

Tirol wählt und die Liste Fritz tritt in allen Bezirken an

Genau 60 Tage verbleiben, bis in Tirol ein neuer Landtag gewählt wird. Die Liste Fritz hat mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt und wird in allen Tiroler Bezirken zur Landtagswahl antreten. In den kommenden Tagen und Wochen werden…
,

Freizeitwohnsitze eignen sich nicht als Zuckerln

„Eine Almhütte im Zillertal, die als illegaler Freizeitwohnsitz verwendet wurde, soll im Nachhinein saniert und legalisiert werden. Eigentümer und Gemeindeverantwortlichen ist offenbar bewusst, dass die Nutzung der Almhütte als Freizeitwohnsitz…

Danke an die Tiroler – Olympia-Watschn pickt!

Liste Fritz will vernünftigen Versprechen der Olympia-Kampagne jetzt zur Umsetzung verhelfen

Olympia 2026 – nächste Runde in der Pleiten, Pech und Pannen Vorstellung!

[caption id="attachment_15141" align="alignnone" width=""]Flyer mit Andrea Haselwanter-Schneider und Fritz Dinkhauser [/caption]

Liste Fritz verlangt, gesetzliche Vorgaben einzuhalten – geheime Wahl bei Briefwahl für Volksbefragung ist zu garantieren

Olympia-Volksbefragung: Fragestellung ist "einseitig wertend, manipulativ, rechts- und verfassungswidrig"!

Liste Fritz wird durch Rechtsgutachten von Univ. Prof. DDr. Heinz Mayer in Kritik an Fragestellung bestätigt

Olympia-Ring-Kampf im Treibhaus: Bummvoll, aber Platter und Oppitz drücken sich!

[caption id="attachment_15059" align="alignnone" width=""]Olympia-Ring-Kampf mit Fritz Dinkhauser und einem Olympia-Befürworter[/caption]

Mitglieder der Stadt- und Landesregierung, Nationalräte, Spitzen von WK und WB waren eingeladen!

Es reicht! Pro-Olympia-Fraktion missbraucht Gemeinden für Olympia-Werbung!

[caption id="attachment_15052" align="alignnone" width=""]Zeitungsartikel zur Olympia-Tour[/caption]

Liste Fritz nimmt zuständigen Landesrates Tratter in die Pflicht, unseriöse Werbung zu beenden.

Olympia-Frage in Regierungssitzung: Schwarz-Grün debattiert 37,5 Sekunden!

Liste Fritz – Bürgerforum Tirol kritisiert oberflächliche Debatte bei wichtiger Zukunftsentscheidung

Platter, Oppitz & Co. geben 400.000 € Steuergeld für Olympia-Werbung aus!

Liste Fritz bringt mittels Landtagsanfrage erste Kosten für Olympia-Werbung ans Licht

Schwarz-grüne Olympia-Frage ist peinlich und höchst manipulativ!

Liste Fritz erteilt diesem Versuch, die Bevölkerung für dumm zu verkaufen, eine klare Absage

Olympia-Bewerbung von Sion 2026 um 24 Mio. CHF wird eingereicht!

Liste Fritz – Bürgerforum Tirol zeigt Zahlen-Trickserei von Innsbruck/Tirol rund um Olympia-Kosten auf

Olympia-Volksbefragung ohne Sicherheitskonzept ist unseriös!

[caption id="attachment_14798" align="alignnone" width=""]Machbarkeitsstudie ohne Sicherheitskosten[/caption]

Für Liste Fritz – Bürgerforum Tirol müssen die Sicherheitskosten für Olympia 2026 in Tirol vor dem 15. Oktober offengelegt werden