, ,

Telfs-Mösern: Raumordnungsvertrag ein Schlupfloch?

Liste Fritz Klubobmann Makus Sint im Interview zum Raumordnungsvertrag zwischen der Gemeinde Telfs und den Betreibern des 4 Trees Luxushotelprojekts in Telfs-Mösern. Eine unglaubliche Geschichte findet ihre Fortsetzung:
, ,

TT-Homestory mit Andrea Haselwanter-Schneider

Gastgeberin Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz, die als einzige weibliche Spitzenkandidatin in die Landtagswahl geht, nimmt den verregneten Interviewstart gelassen. 14 Jahre Oppositionsbank haben die Politikerin gelehrt, nicht…
, ,

Gerichtliche Watschn für Schwarz-Grün bei TSD-Aufsichtsrat

„Das Urteil des Oberlandesgerichts ist eine schallende Watschn für die Verantwortlichen in der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD), denen der Betriebsrat seit Jahren ein Dorn im Auge war. Eine Watschn vor allem für die Verantwortlichen von…
,

Tirol wählt und die Liste Fritz tritt in allen Bezirken an

Genau 60 Tage verbleiben, bis in Tirol ein neuer Landtag gewählt wird. Die Liste Fritz hat mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt und wird in allen Tiroler Bezirken zur Landtagswahl antreten. In den kommenden Tagen und Wochen werden…
,

Freizeitwohnsitze eignen sich nicht als Zuckerln

„Eine Almhütte im Zillertal, die als illegaler Freizeitwohnsitz verwendet wurde, soll im Nachhinein saniert und legalisiert werden. Eigentümer und Gemeindeverantwortlichen ist offenbar bewusst, dass die Nutzung der Almhütte als Freizeitwohnsitz…
, , , ,

Bäderstudie ist Zukunftsmusik

Die Hiobsbotschaften reißen nicht ab. Beinahe monatlich gibt es Ankündigungen, dass Schwimmbäder zugesperrt oder bald geschlossen werden. Für Liste Fritz-Klubobmann Markus Sint eine katastrophale Entwicklung, die seit vielen Jahren vorhersehbar…
, , , ,

Fehlendes Bekenntnis der ÖVP zur Kinderbetreuung

Für Liste Fritz-Parteiobfrau Andrea Haselwanter-Schneider zeigt der aktuelle Bericht des Landesrechnungshofes zur "Vorschulischen Kinderbetreuung", wie unerheblich und unbedeutend diese tatsächlich für die ÖVP und ihr erzkonservatives Weltbild…
, , , ,

Finanzielles Rettungspaket für Schwimmbäder schnüren!

"Eine Katastrophe für die Bevölkerung, ein Desaster für die Landesregierung!" So beschreibt Liste Fritz-Klubobmann Markus Sint im Rahmen der aktuellen Stunde das fortschreitende Schwimmbadsterben in Tirol. Im Jahr 2011 hat es in Tirol noch…
, , , , , ,

Schwimmbadsterben stoppen

Seit Jahren ist in Tirol ein regelrechtes Schwimmbadsterben im Gange! Hat es im Jahr 2011 in Tirol noch 154 Hallen- und Freibäder gegeben, so waren es im Jahr 2022 nur mehr 90. Innerhalb von 12 Jahren mussten also 64 Schwimmbäder den Betrieb…
, ,

Kinderbetreuung – Rechtsanspruch kommt viele Jahre zu spät, nicht zu früh

Die Aussagen von Alfred Riedl, immerhin Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, sind für Liste Fritz Parteiobfrau Andrea Haselwanter-Schneider ein Schlag ins Gesicht vieler Familien, die händeringend einen Betreuungsplatz suchen.…
, ,

Hagele muss bei Kinderbetreuung in Tirol Vollgas geben

"Die bisherigen Ergebnisse der zuständigen ÖVP-Landesrätin Hagele zur Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Kinderbetreuung in Tirol sind überschaubar. Was wir zum jetzigen Zeitpunkt allerdings festhalten können, ist, dass der Rechtsanspruch…
, ,

Nach wie vor sind Kinderbetreuungsplätze in Innsbruck Mangelware

Liste Fritz GR Tom Mayer ist mehr als verwundert. Denn die Beschwerden über fehlende Kinderbetreuungsplätze in Innsbruck nehmen kein Ende. Jüngstes Beispiel ist die Situation in Innsbruck-Kranebitten. Dort platzt der Kindergarten, vor allem…
, ,

Liste Fritz fordert Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung seit 2013

„Erst am Abend wird der Faule fleißig“! Das scheint für die ÖVP kurz vor der Landtagswahl das Motto schlechthin zu sein. Andrea Haselwanter-Schneider jedenfalls kann sich die plötzliche Kehrtwende der ÖVP nicht anders erklären. „Die…