Liste Fritz ist bereit und tritt zur Landtagswahl am 25. September in allen Bezirken an! Liste Fritz bedankt sich bei Landtagsvizepräsidentin Stephanie Jicha für ihre Unterstützung

in Kategorie: ,

Genau 60 Tage verbleiben, bis in Tirol ein neuer Landtag gewählt wird. Die Liste Fritz hat mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt und wird in allen Tiroler Bezirken zur Landtagswahl antreten. In den kommenden Tagen und Wochen werden die einzelnen Bezirkslisten, die Landesliste und Details zur Kampagne vorgestellt. Möglich gemacht hat das erneute Antreten in allen Tiroler Bezirken eine Unterschrift von Landtagsvizepräsidentin Jicha. Damit konnte sich die Liste Fritz voll und ganz auf den bevorstehenden, kurzen aber intensiven Wahlkampf konzentrieren und notwendige Vorbereitungen mit der dafür angebrachten Sorgfalt erledigen.

„Wir möchten uns noch einmal ausdrücklich bei der Landtagsvizepräsidentin und Landtagsabgeordneten Stephanie Jicha bedanken, die mit der Unterschrift unserer Kreiswahlvorschläge das Antreten der Liste Fritz in allen Bezirken unterstützt hat. Das demokratische Verständnis, die Wichtigkeit konsequenter Oppositionsarbeit anzuerkennen ist wertvoll und ermöglicht es uns, dass wir uns auch zukünftig für mehr Transparenz und Kontrolle im Tiroler Landtag einsetzen können. Dazu hoffen wir auf viel Unterstützung aus der Tiroler Bevölkerung. In den vergangenen Wochen und Monaten ist spürbar geworden, dass sich die Menschen in Tirol Veränderung wünschen und endlich frischer Wind und neue Ideen Vorrang bekommen müssen. Am 25. September müssen wir es schaffen, dass endlich wieder die Anliegen der Menschen in den Mittelpunkt der politischen Arbeit in Tirol rücken. Wir als Liste Fitz werden viele engagierte Personen in allen Tiroler Bezirken ins Rennen schicken, die dafür brennen ihre Ideen und Initiativen für unser Land zur Umsetzung zu bringen!“, erklärt das Liste Fritz-Spitzenduo zur Tiroler Landtagswahl Andrea Haselwanter-Schneider und Markus Sint.