Beiträge

Ein Stapel Geldscheine

Ein Bericht des Bundesrechnungshofes zu den landwirtschaftlichen Schulen zeigt auf, dass jeder Schüler an einer landwirtschaftlichen Schule in Tirol rund 12.300 € kostet, an den übrigen Berufsschulen dagegen etwa 8.400 €. Weiters stellt der Bundesrechnungshof fest, dass das Land Tirol den Landwirtschaftslehrern gesetzlich nicht notwendige Zuschüsse gewährt und sie so gegenüber anderen Berufsschullehrern – trotz gleicher Rechtslage – bevorzugt. Weiterlesen

Kindergarten

Unsere Forderung nach mehr Sprachförderung bei Kindern wurde nach drei Jahren umgesetzt! Weiterlesen

Kind rechnet an der Tafel

Auf Anregung der SPÖ hat der Tiroler Landtag heute im Rahmen der Aktuellen Stunde das Thema „JA zur Ganztagsschule in Tirol“ debattiert. Beschlüsse fasst der Landtag bei der Aktuellen Stunde keine. Weiterlesen

Tafel in der Schule

„Wir sind mit der Forderung für die Ganztagsschule in Tirol angetreten und stehen dazu, weil sie aus unserer Sicht absolut Sinn für Kinder, Eltern und Lehrer macht. Unsinnig dagegen ist der SPÖ-Vorschlag, wonach es eine Ganztagesschule pro Bezirk geben soll”, sagt Klubobmann LA Bernhard Ernst. Weiterlesen

Schule

Wer nach § 40 Schulorganisationsgesetz die 4. Klasse Hauptschule bzw. das Polytechnikum positiv abschließt, darf in eine Berufsbildende oder Allgemeinbildende Höhere Schule aufsteigen. Was laut Gesetz geregelt ist, hakt in der Praxis gewaltig. Es fehlen schlichtweg die Schulplätze. Weiterlesen

Kind

Untragbare Situation für Betroffene Eltern und Kinder Weiterlesen

Medizinstudenten

„Die ÖVP-SPÖ Landesregierung muss ein klares Bekenntnis zum Uni Standort Tirol abgeben. Dazu gehört die Universität Innsbruck, die Medizin-Universität, die Fachhochschulen und die UMIT. Dazu gehören klare finanzielle Zusagen sowohl von Nordtirol wie auch von Südtirol. Die Idee der Euregio-Universität gefällt mir ausgezeichnet, sie muss aber mit Geist und Geld ausgefüllt werden“, erklärt LA Fritz Dinkhauser. Weiterlesen

Landtag TV

Die miesen PISA-Ergebnisse in Tirol zeigen es nun schwarz auf weiß. Es braucht Investitionen in die Bildung und damit in die Zukunft Tirols. In der aktuellen Stunde zum Thema “Zukunft der Bildung – Bildung mit Zukunft” fordert Fritz Dinkhauser alle Parteien auf zusammenzuarbeiten um Tirol zum Bildungsvorbild in Österreich zu machen. Der erste Schritt: “Alle Hauptschulen müssen Neue Mittelschulen werden!”, so Dinkhauser. Weiterlesen

Ein Kind zeichnet

Im Rahmen der Aktuellen Stunde hat der Tiroler Landtag heute die Zukunft der Bildung debattiert. Weiterlesen