Beiträge

Für Liste Fritz sollen die Tiroler Steuerzahler nicht doppelt und dreifach zur Kasse gebeten werden

Für Liste Fritz sind Unterstützungsmillionen notwendig, Vorgangsweise der Landesregierung aber bedenklich

Für Liste Fritz müssen angesichts steigender Armutszahlen weitere Maßnahmen folgen

Für Liste Fritz darf es keine finanzielle Schlechterstellung von Menschen mit Behinderung geben