, ,

Telfs-Mösern: Raumordnungsvertrag ein Schlupfloch?

Liste Fritz Klubobmann Makus Sint im Interview zum Raumordnungsvertrag zwischen der Gemeinde Telfs und den Betreibern des 4 Trees Luxushotelprojekts in Telfs-Mösern. Eine unglaubliche Geschichte findet ihre Fortsetzung:
, ,

TT-Homestory mit Andrea Haselwanter-Schneider

Gastgeberin Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz, die als einzige weibliche Spitzenkandidatin in die Landtagswahl geht, nimmt den verregneten Interviewstart gelassen. 14 Jahre Oppositionsbank haben die Politikerin gelehrt, nicht…
, ,

Gerichtliche Watschn für Schwarz-Grün bei TSD-Aufsichtsrat

„Das Urteil des Oberlandesgerichts ist eine schallende Watschn für die Verantwortlichen in der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD), denen der Betriebsrat seit Jahren ein Dorn im Auge war. Eine Watschn vor allem für die Verantwortlichen von…
,

Tirol wählt und die Liste Fritz tritt in allen Bezirken an

Genau 60 Tage verbleiben, bis in Tirol ein neuer Landtag gewählt wird. Die Liste Fritz hat mittlerweile alle Voraussetzungen erfüllt und wird in allen Tiroler Bezirken zur Landtagswahl antreten. In den kommenden Tagen und Wochen werden…
,

Freizeitwohnsitze eignen sich nicht als Zuckerln

„Eine Almhütte im Zillertal, die als illegaler Freizeitwohnsitz verwendet wurde, soll im Nachhinein saniert und legalisiert werden. Eigentümer und Gemeindeverantwortlichen ist offenbar bewusst, dass die Nutzung der Almhütte als Freizeitwohnsitz…
, , , , ,

Bettenburgen überschreiten die genehmigte Bettenanzahl!

"Bezirkshauptmannschaft und Landesregierung haben für das Großhotel Gradonna samt Chaletdorf der Firmengruppe Schultz in Kals maximal 490 Betten genehmigt. Knapp unter der 500-Betten-Grenze, ab der es ein UVP-Verfahren braucht. Offensichtlich…
, , , , , ,

ÖVP/SPÖ-Nein zu Volksbefragung Fernpass-Scheiteltunnel

Im März-Landtag diese Woche will die schwarz-rote Landesregierung ihr „Fernpass-Paket“ mit Fernpass-Scheiteltunnel und Maut am Fernpass beschließen. Trotz wachsenden Widerstandes der Bevölkerung. Für Liste Fritz Klubobmann Markus Sint…
, , ,

Treten Sie zurück, Herr Bürgermeister!

Liste Fritz-Bezirkssprecherin in Kufstein und Gemeinderätin Gabi Madersbacher zeichnet nach 2 Jahren „Alleinherrschaft Riedhart in Wörgl“ ein düsteres Bild. „Seine vielen eigenmächtigen Entscheidungen ganz im Stile eines Orban waren…
, , ,

Enteignungsverfahren in Matrei in Osttirol

Liste Fritz Bezirkssprecher Günther Hatz kann die Vorgänge rund um eine geplante Enteignung in Matrei in Osttirol überhaupt nicht nachvollziehen. Denn es stellen sich ihm in diesem Zusammenhang viele Fragen. „Da spielen sich schon ganz…
, , , , ,

Ja zu Volksbefragung

Die von der schwarz-roten Landesregierung geplanten Maßnahmen zur Verkehrsentlastung auf der Fernpassroute stoßen bei der leidgeplagten Bevölkerung zurecht auf großen Widerstand. Selbst einige Bürgermeister im Außerfern bezweifeln mittlerweile…
, , , ,

Strafen für illegale Freizeitwohnsitze

"Es war zu erwarten, ist trotzdem enttäuschend und offenbart einmal mehr die Doppelzüngigkeit der Regierungsparteien. Groß aufplustern, viel ankündigen, nichts umsetzen!", so Liste Fritz-Klubobmann Markus Sint zu einem Abänderungsantrag…
, , ,

Fahrplanwechsel bringt Verschlechterung für Pendler!

Alle Jahre wieder… kommt es zu einem Fahrplanwechsel und damit zu teils gravierenden Veränderungen für die betroffenen Pendler. Dieses Mal sind die vielen Pendler aus dem Großraum Wattens-Wörgl betroffen, denn VVT, ÖBB und Landesregierung…
, , , , ,

Budgetvoranschlag Wörgl – 3 Mio. Euro Kredit

Das von ÖVP-Bürgermeister Michael Riedhart präsentierte Wörgler Stadtbudget 2024 ist zum Großteil intransparent. Das Motto lautet ganz nach dem Vorbild der schwarz-roten Landesregierung "Tricksen, tarnen täuschen!", so Liste Fritz-Bezirkssprecherin…
, , , , ,

Abschaffung Stadtteilausschüsse

„Die schwarz-roten Regierungsparteien im Tiroler Landtag bekommen es vor dem Stichtag am 16. Jänner 2024 eilig und wollen die Bürgerinnen und Bürger von Innsbruck noch vor den Gemeinderatswahlen vor vollendete Tatsachen stellen. Nicht nur,…