Frische Lebensmittel

Antrag der Liste Fritz für mehr heimische Lebensmittel im Jahr 2009 beschlossen!

Am 30. April 2009 hat die Liste Fritz – Bürgerforum Tirol das Anliegen, endlich mehr heimische Lebensmittel in landesnahen und landeseigenen Großküchen und Institutionen zum Einsatz zu bringen im Landtag beantragt. Am 01. Juli 2009 hat der Landtag diese Idee mehrheitlich beschlossen.

Hartnäckige politische Arbeit lässt die Menschen profitieren!

“Was lange währt, wird endlich gut. Wenn öffentliche Küchen jetzt bewusst auf Tirol setzen und heimische Lebensmittel Vorrang bekommen, dann freut uns das sehr. Für die Menschen, die die gesunden Lebensmittel in Internaten, Schulen, Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern etc. auf den Teller bekommen, für die Tiroler Bauern und Produzenten, die zusätzliche Absatzmärkte für ihre tollen Produkte erhalten und für unsere hartnäckige politische Arbeit, die Früchte trägt. Frei nach dem Schweizer Zuckerl sei aber gefragt, wer hat´s erfunden? Und die Antwort darauf ist auch eindeutig, es war die Liste Fritz, die diese Idee ausgehend von einem Landtagsantrag 2009 und begleitet von schriftlichen Anfragen nach dem Umsetzungsstand wiederholt eingefordert hat. Gratulation an alle, die es jetzt und weiterhin möglich machen, dass regionale, heimische Lebensmittel in Tiroler Betrieben auf den Tisch kommen!”, hält FRITZ-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider fest.

Hochwertige, frische und gesunde Ernährung aus der Heimat!

“Heimisch einkaufen, heimisch essen, heimisch fühlen! Heimische Lebensmittel aus regionaler Produktion stehen für qualitativ hochwertige, frische und gesunde Ernährung. Heimische Lebensmittel kommen aus der Region und haben dadurch kurze Transportwege. Von dieser Idee und ihrer Umsetzung profitieren alle”, freuen sich die FRITZ-Landtagsabgeordneten Andrea Haselwanter-Schneider und Isabella Gruber.

Im Wortlaut:

Ein Antrag der Liste Fritz Antrag der Liste Fritz: “Einsatz von regionalen Produkten in Landesbetrieben”, vom 30. April 2009
Ein Entschliessungsantrag Entschliessung zum Antrag der Liste Fritz, vom 01. Juli 2009