Beiträge

Der Bundesrechnungshof kritisiert in seinem jüngsten Bericht zum Pflegegeld die uneinheitliche Vorgehensweise in Österreich und fordert im Sinne eines einheitlichen Vollzugs eine genaue Definition der Einstufungskriterien sowie eine einheitliche Schulung der Gutachter. Positiv zu vermerken ist, dass die Verfahrensdauer in den letzten Jahren gesunken ist. Tirol befindet sich bei der Bezugshöhe im Mittelfeld, allerdings ist Tirol bei der Anzahl der Bezieher Schlusslicht.

Weiterlesen