Beiträge

Stammtischtreffen

Willkommen im neuen Jahr! Den ersten Versorgungsposten haben ÖVP und SPÖ schon besetzt, das wird die Tiroler Steuerzahler 200.000 € im Jahr kosten. Dabei hätte die Aufgaben des Landesschulratspräsidenten leicht die zuständige Bildungslandesrätin Palfrader von der ÖVP übernehmen können, wie vor ihr schon die Landesräte Koler und Mitterer. Aber sie hat das verweigert und die Kosten trage ja ohnehin der Bund, so LH Platter. Was er nicht sagt und verschweigt: Der Bund nimmt dazu auch das Geld der Tiroler Bürger! Weiterlesen