google plus logo 50

Fritz Dinkhauser, Andrea Haselwanter-Schneider und Andreas Brugger von der Liste Fritz

bürgerforumtirol – listefritz im Landtag

Andrea Haselwanter-Schneider und Isabella Gruber 

Im Landtag von 2013 bis 2018

Andrea Haselwanter-SchneiderAndrea Haselwanter-Schneider
Klubobfrau
Isabella GruberIsabella Gruber          
Landtags-Abgeordnete

 

Der Landtag

Der Tiroler Landtag ist das Parlament des Bundeslandes Tirol. Im Landtag sitzen 36 Abgeordnete, die sich in sechs Landtagsklubs organisiert haben. Sie beschließen die Gesetze für Tirol.

Den Tiroler Landtag können die Tirolerinnen und Tiroler - alle 5 Jahre - wählen. Dafür muss der Wähler am Tag der Wahl 16 Jahre alt sein, in Tirol wohnen und österreichischer Staatsbürger sein. Zum Abgeordneten kann jeder gewählt werden, der mindestens 18 Jahre alt ist, in Tirol wohnt und österreichischer Staatsbürger ist. Die letzte Landtagswahl hat am 28. April 2013 stattgefunden (die nächste findet planmäßig bis 28. April 2018 statt).

Das bürgerforumtirol - listefritz stellt im fritzklub zum Tiroler Landtag derzeit 2 Abgeordnete: Andrea Haselwanter-Schneider und Isabella Gruber (bis Oktober 2015 Andreas Brugger). Die weiteren Parteien sind die Österreichische Volkspartei (ÖVP, 16 Abgeordnete), die Grünen (G, 5 Abgeordnete), die Sozialdemokratische Partei (SPÖ, 5 Abgeordnete), die Freiheitliche Partei (FPÖ, 4 Abgeordnete) und Vorwärts Tirol (3 Abgeordnete). Eine Abgeordnete gehört keinem Landtagsklub an.

Zum Nachlesen:

Die Landesregierung

Die 36 Landtagsabgeordneten wählen die Landesregierung. Sie besteht aus dem Landeshauptmann, 2 Landeshauptmann-Stellvertretern und höchstens 5 Landesräten. Derzeit regiert in Tirol eine Koalitionsregierung von ÖVP (6 Mitglieder) und Grünen (2 Mitglieder).

Der Landtagspräsident

Der Landtagspräsident vertritt den Landtag nach außen und führt den Vorsitz bei den Landtagssitzungen (diese Sitzungen werden live im Internet übertragen und können im Archiv nachgesehen werden).

Die Arbeit der Landtagsabgeordneten

Die 36 Landtagsabgeordneten verrichten ihre Arbeit in 10 Ausschüssen, sie bringen Anträge und Anfragen ein.

1) Aufgabe Nr. 1 des Landtages – Gesetze machen:

Der Tiroler Landtag ist für die Landesgesetzgebung zuständig. Etwa in den Bereichen Raumordnung, Bauwesen, Wohnbauförderung, Grundverkehr, Naturschutz, Schulwesen, Tourismus, Kultur, Landwirtschaft etc. (Land Tirol). Mindestens vier Abgeordnete, ein Klub oder ein Ausschuss stellen den Antrag für ein Gesetz. Verschiedene Fachabteilungen arbeiten im Auftrag der Landesregierung Gesetze aus. Die werden nach entsprechenden Begutachtungen und Stellungnahmen im Landtag beschlossen. Ein Gesetz kann auch durch ein Volksbegehren in den Landtag kommen. Dafür müssen mindestens 7.500 Stimmberechtigte das Volksbegehren unterstützen.

2) Aufgabe Nr. 2 des Landtages – Kontrolle ausüben:

Der Landtag wählt und kontrolliert die Landesregierung. Er kann sie oder einzelne Mitglieder mit einem Misstrauensantrag abberufen. Die Landtagsabgeordneten können die Mitglieder der Landesregierung über Anfragen, Resolutionen und Untersuchungsausschüsse kontrollieren. Als besonderes Kontrollorgan, etwa zur Überprüfung der ausgegebenen Mittel, steht dem Landtag der Landesrechnungshof zur Verfügung.

3) Aufgabe Nr. 3 des Landtages - das Landesbudget beschließen:

Die Landesregierung legt den Voranschlag für das Landesbudget vor, der Landtag beschließt das Landesbudget jedes Jahr im Dezember. laut Rechnungabschluss 2014 waren es 3,5 Mrd. € Ausgaben bei 3,5 Mrd. € Einnahmen.

Die Sitzungen des Landtages

Im Februar, März, Mai, Juli, Oktober, November und Dezember (Termine) beruft der Landtagspräsident den Landtag zu den (meist zweitägigen) öffentlichen Sitzungen ein. Mindestens zehn Abgeordnete oder die Landesregierung können einen Sonderlandtag verlangen. Die Sitzungen des Landtages sind öffentlich und finden im Sitzungssaal des alten Landhauses im zweiten Stock statt.

Alle Sitzungen des Landtages werden live im Internet übertragen.

 

Für das bürgerforumtirol - listefritz im Landtag bzw. Bundesrat: Von 2008 bis 2013

Andrea Haselwanter-SchneiderAndrea Haselwanter-Schneider
Klubobfrau, 2012 - heute
Landtags-Abgeordnete, 2008-heute

Andreas BruggerAndreas Brugger
Landtags-Abgeordneter
2008 - 2015

Fritz DinkhauserFritz Dinkhauser
Landtags-Abgeordneter
2008 - 2013

Stephan ZangerlStephan Zangerl
Bundesrat 2008 - 2012
Landtags-Abgeordneter 2012 - 2013
Gottfried KapfererGottfried Kapferer
Landtags-Abgeordneter
2008 - 2013
Stephan PoschStephan Posch
Bundesrat
2012 - 2013

Bernhard ErnstBernhard Ernst
Klubobmann
2008 - 2012+