Rund 60% aller Tiroler Gemeinden haben eine Gemeindeguts-Agrargemeinschaft im Dorf. Aber nicht überall ist der Raubzug am Grund und Boden der Gemeindebürger gleich abgelaufen. Einen Sonderfall bildet der Bezirk Lienz, wo die Nazis den Raubzug am Gemeindeeigentum besonders forciert haben.

Zum Nachlesen:

Foto: Rainer Sturm, pixelio.de