Eine Lokomotive der ÖBB

Tarif-Wirrwarr! Wer sich mit dem Internet nicht auskennt und ein bestimmtes Alter hat, kann bei den öffentlichen Verkehtsmitteln in Tirol leicht zu viel bezahlen. Denn an den Automaten macht der Verkehrsverbund Tirol den Tarif, im Internet die ÖBB. Je nach Strecke zahlt man unter Umständen bis zu 25 Prozent mehr.

 

Zum Nachlesen: “Tarif-Dschungel nervt Senioren”, Kronen Zeitung, 17. Dezember 2012

Fritz Dinkhauser fordert schon lange ein Seniorenticket mit sozialer Staffelung. Ob Manager oder Mindestpensionist soll sich im Ticketpreis niederschlagen.

Zum Nachlesen: Öffi-Offensive für Schüler & Lehrlinge, für Senioren und für Innsbruck umsetzen!