Beiträge

Taschenrechner

„Die Verunsicherung bei vielen Gemeinden, Vereinen, Initiativen und Institutionen im Land ist groß. 70 bis 90 Millionen Euro sollen im Landesbudget 2009 fehlen. Auch bei den Gemeinden werden finanzielle Einbrüche in Millionenhöhe kolportiert. Die ÖVP-SPÖ Landesregierung hat die Verunsicherung bisher selbst geschürt und erklärt, dass sie bei den Ermessensausgaben 20-25% kürzen will. Das wären rund 100 Millionen Euro, die die Landesregierung streicht! ÖVP Landesrat Switak soll Verantwortung übernehmen, die Verunsicherung der Bürger, Gemeinden, Vereine und Institutionen im Land beenden und die Zahlen auf den Tisch legen. Wo wird die ÖVP-SPÖ Landesregierung kürzen, wen treffen die Streichungen und was will und kann die Landesregierung künftig nicht mehr finanzieren?“, fordert LA Bernhard Ernst klare Aussagen. Weiterlesen