Beiträge

Taschenrechner

Bei der aktuellen Stunde des Tiroler Landtages heute vormittag musste ÖVP Landeshauptmann Günther Platter eingestehen, dass die TIWAG akute Probleme mit zwei amerikanischen Finanzpartnern hat. Beide sind finanziell schwer angeschlagen. TIWAG Vorstandsvorsitzender Bruno Wallnöfer habe ihn darüber kurzfristig informiert. Hintergrund sind die umstrittenen Cross Border Deals der TIWAG. Weiterlesen

Altes Landhaus
 „Landtagspräsident Herwig van Staa legt ein eigenartiges Demokratie-Verständnis bei seiner Amtsführung im Tiroler Landtag an den Tag. Laut Geschäftsordnung können sich Abgeordnete jederzeit zur tatsächlichen Berichtigung melden. Allein Herr Präsident van Staa will entscheiden, was eine Tatsache ist. Damit sollen offenbar die Abgeordneten an der Leine des Herren Präsidenten gehalten werden“, ärgert sich LA und Rechtsanwalt Andreas Brugger von der liste fritzdinkhauser – Bürgerforum Tirol.

Weiterlesen

Lehrer schreibt an Tafel
„Das Tiroler Schulsystem ist gut, aber nicht gut genug. Fakt ist: Tausend Schüler pro Jahr sind im Land ohne Schulabschluss. Hunderten wird die Zukunft verbaut, weil sie den Stempel der 3. Leistungsstufe der Hauptschulen oder der Sonderpädagogischen Zentren (ehemals Sonderschulen) tragen. Das ist alles andere als ein Qualitätsmerkmal für Tirols Schulen. Es ist erfreulich, dass sich LR Beate Palfrader jetzt um zusätzliche Lehrerinnen und Lehrer bemühen will. Das ist schließlich die Voraussetzung um die Qualität an Tirols Schulen maßgeblich zu steigern“, sagt Klubobmann und Abgeordneter Bernhard Ernst, Bildungssprecher des Fritzklubs.

Weiterlesen