Beiträge

LKW-Verkehr auf der Autobahn

„Wir stehen zum Bürgerprotest, weil die Verkehrs- und Lärmbelastung sowie die Luftverschmutzung in Tirol Jahr für Jahr zunehmen. Im größten Luftsanierungsgebiet Europas leben mehr als 20.000 Kinder, Atemwegs- sowie psychische Erkrankungen nehmen laut Fachärzten zu. Ein Gesamtkonzept, um diesen Problemen Herr zu werden, gibt es nicht, der Platter-Regierung fehlt die Solidarität mit ihren Bürgern. Das Maß ist voll, es geht um Leib und Leben, es ist die Notbremse zu ziehen“, stellen LA Fritz Dinkhauser und Klubobmann LA Bernhard Ernst fest. Weiterlesen

Einsatzfahrzeug Notarzt

Das Tiroler Rettungswesen wird zum Notfall! Der bei der europaweiten Ausschreibung des heimischen Rettungswesens unterlegene dänische Konzern FALCK unternimmt jetzt rechtliche Schritte gegen das Land Tirol. Auslöser sind Millionen-Nachzahlungen an die Tiroler Bietergemeinschaft. Weiterlesen

Eine Photovoltaik-Anlage

Sonnenstrom-Förderung neu aufstellen! Weiterlesen

Die Tour der Liste Fritz macht Station in Osttirol

“Es passt ins Bild von Platters-Baustellen-Politik: Während viele engagierte Unternehmer ihre Betriebe im täglichen Kampf bestmöglich durch schwierige Zeiten steuern, beschäftigt sich die ÖVP wieder einmal mit sich selbst. ÖVP-Landesrätin Zoller-Frischauf ist Wirtschaftslandesrätin, weil sie der Obmann des ÖVP-Wirtschaftsbundes, Jürgen Bodenseer, dazu auserkoren hat. Jetzt fordert ausgerechnet dieser Bodenseer Reformen von der ÖVP für die Wirtschaft und von der ÖVP-Wirtschaftslandesrätin, die er selbst dazu gemacht hat”, stellt Klubobmann LA Bernhard Ernst fest. Weiterlesen

Die Rettungsdienst-Gesellschaft steht 2 Jahre nach der Neuausschreibung des Tiroler Rettungswesen vor einem Millionen-Minus. Ein Sonderlandtag und ein Misstrauensantrag gegen den verantwortlichen Landesrat Tilg stehen im Raum. Farbe bekennen muss jetzt auch die SPÖ. “Trägt sie der ÖVP weiterhin die Schleppe oder stellt sie sich auf die Seite der Patienten, Mitarbeiter, Freiwilligen und Steuerzahler”, so Bernhard Ernst, Klubobmann der Liste Fritz – Bürgerforum Tirol. Fest steht, ganz so einfach kann das fehlende Geld nicht zugeschossen werden. Weiterlesen

Baustelle Rettungswesen in Tirol

Treibt ÖVP-Landesrat Tilg Rettungs-Gesellschaft in Insolvenz? Weiterlesen

Ein zerstörter Rettungswagen

Tilg-Rettungsgesetz gescheitert Weiterlesen

Fritz Dinkhauser und Bernhard Ernst

„Wir haben versprochen, uns um die Verschultzung Osttirols zu kümmern und haben unser Versprechen gehalten. Über unsere Initiative prüft der Landesrechnungshof derzeit den Umfang der Förderungen für die Seilbahngruppe Schultz”, erklärt LA Fritz Dinkhauser anlässlich der fritzkommttour_2012 in Osttirol. Weiterlesen

Hubschrauber Rettung

Keine Lösung seit 3 Jahren

„Seit 2009 hat es ÖVP-Landesrat Tilg verabsäumt eine Lösung für die Patienten zu finden, die von der Flugrettung ins Krankenhaus geflogen werden. Jetzt ist – laut Auskunft von ÖVP-Landesrat Tilg – binnen weniger Tage eine Lösung möglich. Ich frage mich, warum es bei dieser ÖVP-SPÖ Landesregierung zuerst immer einen gewaltigen Aufschrei der Bevölkerung samt medialer Berichterstattung braucht, bis die verantwortlichen Herren und Damen von ÖVP und SPÖ reagieren. Das ist reine Anlass- und Ho-Ruck-Politik und kein Beispiel einer verlässlichen und durchdachten Politik, die sich die Tiroler verdient hätten“, stellt Klubobmann LA Bernhard Ernst fest.

Lösung Tilg – noch viele Fragen offen

Für die Liste Fritz – Bürgerforum Tirol lassen die heute von ÖVP-Landesrat Tilg als Lösung verkauften Aussagen noch viele Fragen offen.

„Warum werden nur jene Tiroler entschädigt, die im Jahr 2012 eine Rechnung bezahlen mussten? Was ist mit jenen hunderten Tirolern, die ihre Rechnungen von 4.000 € und bis zu 12.000 € für eine Rettung per Hubschrauber schon bezahlt haben? Bleiben sie übrig bzw. wenn doch nicht, wo können sie ihr Geld zurückfordern? Woher kommt das Geld für die angekündigte Übergangslösung, nachdem die Tiroler Gebietskrankenkasse heute sagt, dass sie keinen Cent mehr zahlen wird? Aus welchem Budgettopf nimmt ÖVP-Landesrat Tilg das heute zugesagte Geld?“, will Klubobmann LA Bernhard Ernst wissen.

Information & Soforthilfe für betroffene Bürger

Für die Liste Fritz – Bürgerforum Tirol bleiben die Forderungen, die im Dringlichkeitsantrag für nächste Woche formuliert sind, aufrecht und sind nach wie vor umzusetzen:

Weiterlesen