Beiträge

Ein Stapel Geldscheine

Ein Bericht des Bundesrechnungshofes zu den landwirtschaftlichen Schulen zeigt auf, dass jeder Schüler an einer landwirtschaftlichen Schule in Tirol rund 12.300 € kostet, an den übrigen Berufsschulen dagegen etwa 8.400 €. Weiters stellt der Bundesrechnungshof fest, dass das Land Tirol den Landwirtschaftslehrern gesetzlich nicht notwendige Zuschüsse gewährt und sie so gegenüber anderen Berufsschullehrern – trotz gleicher Rechtslage – bevorzugt. Weiterlesen

Untersuchungen von der ÖVP eingespart

Wegen Geldmangels droht das Rektorat der Medizinuni rund 50 Ärztestellen zu streichen, Abteilungen zuzusperren oder Nachtdienste nicht mehr von Bundesärzten durchführen zu lassen. Im Personalbudget der Meduni fehlen 5,5 Mio. €. Weiterlesen

Ein Kind zeichnet

Einbinden statt aussondern – Reutte zeigt wie es geht Weiterlesen

Logo der Medizinischen Universität Innsbruck

Im Budget der Medizinuni Innsbruck fehlen 5,5 Millionen Euro, der Abbau von rund 40 Mitarbeitern droht. Weiterlesen

Was muss an der Klinik noch alles passieren? Weiterlesen

Pflege im Altersheim

“Ein großspuriger Titel allein macht noch keinen großen Wurf, Herr Reheis! Ihr ´Masterplan Pflege` enthält politisch nichts Neues, was sich aus den via Medien der Opposition bekannt gewordenen Eckdaten sagen lässt. Die Zahlen zur Alterung in Tirol sind im Sozialbericht 2010 nachzulesen, genauso wie die Vorschläge für die zukünftige Pflegesituation. SPÖ Landesrat Reheis spricht von 600-800 geplanten Pflegebetten in den kommenden Jahren”, sagt LA Andrea Haselwanter-Schneider. Weiterlesen

Kindergarten

Unsere Forderung nach mehr Sprachförderung bei Kindern wurde nach drei Jahren umgesetzt! Weiterlesen

Krankenschwester

„Die Klinik präsentiert sich als Großbaustelle, an der Medizinuni herrscht die Großmannssucht. Es gibt zu wenig Geld für genügend Personal, aber jede Menge Geld für Boni an die Rektoren. Das ist einer der Skandale und Missstände an dieser Klinik. Der Anstand, das richtige Maß und jeder Genierer gehen hier verloren”, ärgert sich LA Fritz Dinkhauser. Weiterlesen

Erschöpfter Arzt

Nach den tragischen Vorfällen, den politischen Debatten darüber und der Dringlichen Anfrage der Liste Fritz – Bürgerforum Tirol gemeinsam mit den Grünen zur Aufklärung der politischen Verantwortung, findet morgen auf Initiative von Landesrat Tilg und Landtagsvizepräsidentin Schiessling ein Runder Tisch zur Kinderklinik statt. Weiterlesen