Haflinger

Es waren Liste FRITZ, Grüne und FPÖ, die durch eine Sonderprüfung des Landesrechnungshofes den Stein ins Rollen gebracht haben. Nur durch ihr Engagement sind die Missstände beim Halinger Pferdezuchtverband samt Fohlenhof Ebbs ans Tageslicht gekommen. All das passierte unter der Führung des damaligen Geschäftführers und Zuchtleiters Hannes Schweisgut. “Schweisgut muss für das wirtschafltiche Desaster, das er am Fohlenhof in Ebbs hinterlassen hat, zur Verantwortung gezogen werden”, fordert Klubobmann Bernhard Ernst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

 

Zum Nachlesen: “Staatsanwalt ermittelt gegen Hannes Schweisgut”, Tiroler Tageszeitung, 22. Mai 2012

 

Hintergrund: Die Chronologie zur Aufklärung beim Haflinger Pferdezuchtverband samt Fohlenhof Ebbs