Blaulicht

Steigende Kosten, hoher Personalwechsel und Unsicherheit bei der Flugrettung. Immer mehr Mängel des neuen Rettungssystems kommen ans Tageslicht. “Das sehr gute Tiroler Notarzt- und Rettungssystem hätte eine Weiterentwicklung gebraucht. Aber die internationale Ausschreibung und die Beinahe-Vergabe an den FALK-Konzern waren falsch”, sagt Bernhard Ernst, Klubobmann der Liste Fritz – Bürgerforum Tirol. Für den Schaden verantwortlich ist Landesrat Tilg.

 

Liste Fritz Klubobmann Bernhard Ernst im Interview mit EchoZum Nachlesen: