Erste Hilfe

„Landeshauptmann Platter und sein ÖVP Landesrat Tilg stehen vor einem Scherbenhaufen! Mit ihrer unnützen Ausschreibung gefährden sie ein seit Jahrzehnten bestens funktionierendes Rettungswesen und sie setzen tausende engagierte freiwillige Helfer und Spender vor die Tür. Den verfehlten Ehrgeiz der ÖVP-SPÖ Landesregierung müssen die Tiroler Steuerzahler bezahlen. Denn das Rettungswesen in Tirol droht um viele Millionen teurer zu werden!“, zeigt sich LA Bernhard Ernst entsetzt von der Sturheit der Landesregierung.

Die Abstimmung im Landtag: ÖVP, SPÖ und Gurgiser haben für die Zerschlagung des Tiroler Rettungswesens gestimmt!

  • In einer namentlichen Abstimmung im Landtag haben 22 Abgeordnete der ÖVP und der SPÖ, dazu Fritz Gurgiser, mit JA für die Zerschlagung des Tiroler Rettungswesens durch das neue Rettungsgesetz gestimmt.
  • 14 Abgeordnete der Liste FRITZ, der Freiheitlichen und der Grünen haben mit ihrem NEIN für den Erhalt der bestens funktionierenden Rettungsstrukturen gestimmt.

NEIN – Abge. Dr.in Christine Baur, GRÜNE
JA – Abg. Ing. Franz Berger, ÖVP
JA – Abge. Dipl.-Ing.in Elisabeth Blanik, SPÖ
JA – RA Mag. Hannes Bodner, ÖVP
NEIN – Abg. Dr. Andreas Brugger, FRITZ
NEIN – Abg. Friedrich Dinkhauser, FRITZ
JA – Abge. Paula Eisenmann, ÖVP
NEIN – Abg. Bernhard Ernst, FRITZ
NEIN – Abg. Mag. Anton Frisch, FPÖ
JA – Abg. Bürgermeister Klaus Gasteiger, SPÖ
NEIN – Abg. Walter Gatt, FPÖ
JA – Abg. Bürgermeister Josef Geisler, ÖVP
JA – Abg. Bürgermeister Ing. Heinrich Ginther, ÖVP
JA – Abg. Friedrich Gurgiser
NEIN – Abge. Dr.in Andrea Haselwanter-Schneider, FRITZ
NEIN – Abg. Mag. Gerald Hauser, FPÖ
NEIN – Abg. Richard Heis, FPÖ
JA – Abge. Elisabeth Jenewein, SPÖ
NEIN – Abg. Gottfried Kapferer, FRITZ
JA – Abg. Bürgermeister Dr. Andreas Köll, ÖVP
JA – Abge. Sonja Ledl, ÖVP
NEIN – Abg. Gebi Mair, GRÜNE
JA – Abg. Bürgermeister Anton Mattle, ÖVP
JA – Abg. Ernst Pechlaner, SPÖ
JA – Abg. Anton Pertl, ÖVP
JA – Abg. Konrad Plautz, ÖVP
JA – Abge. Dr.in Eva-Maria Posch, ÖVP
JA – Abg. Mag. Johannes Rauch, ÖVP
NEIN – Abge. Maria Scheiber, GRÜNE
JA – Abge. Gabi Schiessling, SPÖ
NEIN – Abg. Bürgermeister Ing. Thomas Schnitzer, damals FRITZ
JA – Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa, ÖVP
JA – Abg. Johann Staggl, ÖVP
JA – Abg. Mag. Wilfried Stauder, ÖVP
NEIN – Abg. Georg Willi, GRÜNE
JA – Abg. Bürgermeister Mag. Jakob Wolf, ÖVP

Die Chronologie: Die Liste Fritz – Bürgerforum Tirol hat sich von Anfang an gegen das neue Rettungsgesetz und die Zerschlagung des bestens funktionierenden Rettungswesens in Tirol ausgesprochen!

Rettungsgesetz neu – zurück an den Start!, 19.06.2009

Gefahr in Verzug – Dänischer Konzern will Tiroler Rettungsdienst übernehmen!, 25.06.2009

ÖVP und SPÖ zerschlagen funktionierendes Rettungswesen!, 01.07.2009

Spätestens jetzt sollten Platter & Co die Ausschreibung stoppen, Landesrat Tilg soll die Verantwortung übernehmen und zurücktreten und die Landesregierung soll sich bei den tausenden ehrenamtlichen Helfern entschuldigen.