Obsteig

“Wenn das Grundverkehrsgesetz wirkungslos bleibt, muss die ÖVP das Gesetz abschaffen”, ist Fritz Dinkhauser überzeugt.

Das Beispiel im Ötztal, wo finanzstarke Russen drei Hotels kaufen konnten, zeigt, dass es sich reiche Ausländer mit dem Grundverkehrsgesetz richten können. Nicht-Bauern ist es in Tirol dagegen nach wie vor nicht möglich, Freiland zu kaufen.

Zum Nachlesen:

FRITZ-Meinung zum Thema: Hotelkauf durch Russen offenbart Bauchfelck für ÖVP-Grundverkehrsgesetz!