Andrea Haselwanter-Schneider mit einem Elektro-Auto in Telfs

Die Zeit ist reif für Elektro-Autos!

FRITZ-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider hat den Praxistest gemacht und alle Tiroler Bezirke mit dem Elektro-Auto besucht.

“Der Fahrspaß ist riesig und das Gewissen beruhigt, denn ein Elektro-Auto macht keinen Lärm, keine Schlechte Luft und ist supergünstig im Verbrauch. Gerade für Pendler und jene, die kurze Strecken bis zu 100 Kilometer fahren ist ein Elektro-Auto ideal. Wenn wir noch unsere Idee einer Landesförderung für all jene Tiroler, die sich ein Elektro-Auto anschaffen, durchsetzen können, könnte Tirol zum Vorzeigebundesland bei der E-Mobilität werden”, zeigt sich Andrea Haselwanter-Schneider überzeugt.

Im Wortlaut:

Zum Nachlesen – so haben die Medien über die Tirol-Tour der Liste Fritz mit dem Elektro-Auto berichtet (eine Auswahl):

Bezirk Kitzbühel:

Bezirk Landeck:

Bezirk Innsbruck-Land:

Bezirk Imst:

Bezirk Schwaz:

Bezirk Kufstein:

Sowie in: