Menschen im Schatten

Schwarz-grüne Blockade zum Schaden der Opfer von Missbrauch in Tiroler Kinderheimen!

“Die Landesregierung von ÖVP und Grünen darf all diese Kinder, die in den Heimen des Landes Tirol damals brutalen Gewalttaten, sadistischen Quälereien und Missbrauch ausgesetzt waren, heute nicht wieder ihrer Rechte berauben. Bei Klagen von Missbrauchsopfern gegen das Land Tirol muss die Landesregierung auf den Einwand der Verjährung verzichten. Es muss diesen Opfern von damals heute möglich sein, ihre Ansprüche von einem unabhängigen Gericht klären zu lassen”, erläutert FRITZ-Landtagsabbgeordneter Andreas Brugger seine Landtagsinitiative.

Im Wortlaut – der FRITZ-Landtagsantrag:

Zum Nachlesen – so berichten die Medien:

Zum Weiterlesen: