Kinder Spital

Die tragischen Vorfälle an der Kinderklinik haben die Innsbrucker Klinik einmal mehr negativ in die Schlagzeilen gebracht. Bekannt ist nur die Spitze des Eisberges an Versäumnissen, problematisch für Patienten und Mitarbeiter ist der strukturelle Scherbenhaufen an der Innsbrucker Klinik, dem einstigen Vorzeigekrankenhaus.

Es geht nicht nur um die Kinderklinik: Das hochbezahlte Management der TILAK und der Medizinuni, sowie LH Platter und sein zuständiger Landesrat Tilg haben es verabsäumt, den Problemen rechtzeitig entgegenzutreten. Im November-Landtag haben Liste Fritz – Bürgerforum Tirol und die Grünen die Klärung der politischen Verantwortung durchgesetzt.

Die bisherige Arbeit der listefritz – bürgerforumtirol:

 

Zum Nachlesen: Auszüge aus der Berichterstattung der österreichischen Presse