Auf der Tagesordnung der Volksvertreter stehen unter anderen das Maßnahmenpaket für Osttirol, die von der Landesregierung forcierte Einstellung der Zug-Direktverbindung zwischen Lienz und Innsbruck, die Landesrechnungshofberichte zur Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel und zur Abteilung Öffentlichkeitsarbeit sowie die Debatten zum Wirtschaftsbericht und zum Landwirtschaftsbericht.