Landtagssitzung Tirol

Am Mittwoch, 16. November ab 10.00 Uhr, und am Donnerstag, 17. November ab 9.00 Uhr, findet der Oktober-Landtag statt.

Zur besseren Übersicht die Tagesordnung. Sie enthält sämtliche dem Landtag zur Beratung und Beschlussfassung unterbreiteten Angelegenheiten (die schriftlichen und mündlichen Anfragen, Anträge und Regierungsvorlange sowie das Thema der aktuellen Stunde).

Unsere Anträge zum Anschauen und Herunterladen:

  • Dringlichkeits-Antrag: Sofortiger Stopp der Planungen für das Speicherkraftwerk Kühtai 2 (Kapferer)
  • Dringlichkeits-Antrag: Keine Überwälzung von Rechtsanwalts- und Sachverwalterkosten der Agrargemeinschaften auf die Gemeinde (Brugger)

Damit die dringliche Anfrage sofort behandelt wird braucht es eine einfache Mehrheit, das heißt von den 36 Landtagsabgeordneten müssen 19 für eine dringliche Behandlung stimmen (Mandatsverteilung im Tiroler Landtag derzeit: 16 ÖVP; 5 SPÖ; 5 Fritz; 4 Grüne; 3 FPÖ; 2 Bürgerklub; 1 freier Abgeordneter). Für die sofortige Behandlung der Dringlichkeitsanträge im Landtag braucht es dagegen eine Zweidrittel-Mehrheit.

ehemals ausgesetzte Anträge:

Der Landtag ist grundsätzlich öffentlich also komm vorbei oder verfolge die Debatten live im Internet!