Liste Fritz-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider

Hauptproblem Arbeitslosigkeit

“Die einen bekommen ein Burn out, weil sie in der Arbeit völlig überlastet sind und die anderen bekommen ein Burn out, weil sie keine Chance auf eine Arbeit haben. Dieses System ist krank, da besteht dringender Handlungsbedarf. Angesichts von mehr als 20.000 Tirolern ohne Arbeit, angesichts des teuren Wohnen und Lebens sowie der österreichweit niedrigsten Einkommen muss die Tiroler Landesregierung den Menschen mehr helfen als bisher. Welche Maßnahmen notwendig und machbar sind, haben wir in vielen Landtagsanträgen aufgezeigt. Es geht nur ums Wollen, um den politischen Willen!”, stellt FRITZ-Klubobfrau LA Andrea Haselwanter-Schneider klar.

Andrea Haselwanter-Schneider im Sommergespräch mit Krone-Redakteur Markus Gassler (zum Vergrößern anklicken):

Sommerinterview mit Andrea Haselwanter-Schneider in der Kronen Zeitung