Foto vom Bürgertag der Liste Fritz 2014

Liste FRITZ will Recht auf Arbeit, Recht auf Wohnen und Recht auf Bildung durchsetzen!

“Angesichts der Rekorarbeitslosigkeit, der Wohnungs- und Bildungslosigkeit ist es unser erklärtes Ziel als Sozial- und Kontrollpartei, ein durchsetzbares Recht auf Arbeit, ein Recht auf Wohnen und ein Recht auf Bildung für diejenigen, die es brauchen, durchzusetzen. Wenn aktuell mehr als 30.000 Tiroler ohne Arbeit sind, die Tiroler schon mehr als die Hälfte ihres ohnehin niedrigen Einkommens fürs Wohnen ausgegeben müssen und immer noch jedes Jahr 1.000 junge Menschen in Tirol ohne einen Schul- und Berufsabschluss bleiben, dann ist Feuer am Dach und dringender Handlungsbedarf für die Landespolitik gegeben!”, bringen die FRITZ-Landtagsabgeordneten Andrea Haselwanter-Schneider und Andreas Brugger gemeinsam mit Parteiobmann Fritz Dinkhauser die Situation auf den Punkt.

Album:

  • Die Bilder zum Bürgertag 2014 „liste fritz: auf deiner seite!“

Zum Nachlesen: