Feld

„Wer einen Bescheid der Agrarbehörde überprüfen lässt, stört nicht den Dorffrieden, sondern tut seine Pflicht als Bürgervertreter!“

Die Liste Fritz – Bürgerforum Tirol versteht sich als Bürgerbewegung und damit als Partner der Bürger und Bürgervertreter. In vielen Gemeinden spitzt sich die Auseinandersetzung mit den Gemeindeguts-Agrargemeinschaften um die Rechte der Gemeinde und damit aller Bürger zu. Gerade im Vorfeld der Gemeinderatswahl 2010.

Wenn Bürgermeister oder Gemeinderäte einen Bescheid der Agrarbehörde des Landes überprüfen lassen, geht es nicht darum, dass sie den „Dorffrieden“ stören, sondern darum, dass sie ihrer Pflicht gegenüber den Bürgern nachkommen!

Um alle Bürgermeister und Gemeinderäte Tirols zu informieren und zu unterstützen, haben wir uns entschieden, ein Gutachten erstellen zu lassen.

    • Was müssen Bürgermeister und Gemeinderäte beachten, um sich nicht der Gefahr der Untreue auszusetzen?

  • Was sind die Folgen des Straftatbestandes der Untreue für Bürgermeister und Gemeinderäte?

Das Gutachten von Universitätsprofessor Dr. Andreas Scheil vom Institut für Strafrecht an der Universität Innsbruck kann jeder Interessierte hier kostenlos herunterladen!