Gerechtes Tirol1 Misstrauensantrag gegen ÖVP Landesrat Anton Steixner
1 Sonderlandtag zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit
140 Initiativen für die Tirolerinnen und Tiroler

“Unsere Bilanz kann sich sehen lassen. Wir sind die stärkste Oppositionspartei im Land und nehmen unsere Aufgabe als erster Kontrolleur der schwarz-roten Landesregierung wahr. Zusätzlich bringen wir aber viele Ideen und Initiativen ein, die den Tirolern gerade in der momentan wirtschaftlich schwierigen Zeit konkret helfen können!”, erklärt Klubobmann LA Bernhard Ernst.

 

“Natürlich sind wir ganz und gar nicht zufrieden, dass ÖVP und SPÖ den Großteil unserer Initiativen ablehnen, aber wir wissen, dass sich die besseren Ideen langfristig durchsetzen! Ein besonders starkes Stück der Diskussionsverweigerung haben ÖVP und SPÖ beim Sonderlandtag zum Kampf gegen die Arbeitslosigkeit gezeigt. Wir und die kleineren Oppositionsparteien haben 13 Anträge mit weit über 30 Ideen gegen die Arbeitslosigkeit eingebracht. ÖVP und SPÖ haben sie alle ohne inhaltliche Diskussion vom Tisch gewischt. Allerdings haben weder schwarz noch rot auch nur einen einzigen eigenen Vorschlag gebracht”, erzählt Klubobmann LA Bernhard Ernst von den täglichen Mühen der politischen Arbeit für die Tiroler Bürger.