Stammtischtreffen

Willkommen im neuen Jahr! Den ersten Versorgungsposten haben ÖVP und SPÖ schon besetzt, das wird die Tiroler Steuerzahler 200.000 € im Jahr kosten. Dabei hätte die Aufgaben des Landesschulratspräsidenten leicht die zuständige Bildungslandesrätin Palfrader von der ÖVP übernehmen können, wie vor ihr schon die Landesräte Koler und Mitterer. Aber sie hat das verweigert und die Kosten trage ja ohnehin der Bund, so LH Platter. Was er nicht sagt und verschweigt: Der Bund nimmt dazu auch das Geld der Tiroler Bürger!

Was im Hintergrund der Bestellung des Landesschulrates gelaufen ist, was in den Ausschüssen besprochen und von ÖVP und SPö abgelehnt wird und was uns im Februrar-Landtag erwartet, darüber wollen die Abgeordneten der Liste Fritz – Bürgerforum Tirol beim 1. Fritz-Stammtisch im neuen Jahr debattieren.

Kommt vorbei und redet mit beim Fritz-Stammtisch, am 27. Jänner, ab 18.00 im Hotel Sailer (Adamgasse 8), in der Bürgerstube!

Bringt eure Freunde, Familienangehörige und Bekannten mit, sie sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen!

Weitere Themen:

  • Die Jänner-Ausschüsse (was wird wirklich geredet und vereinbart),
  • die Klausur der Liste Fritz (wo geht die Reise hin),
  • sowie der bevorstehende Landtag (was ist zu erwarten).

Ihr kommt? Bitte gebt kurz Bescheid unter:
carmen.schmidle@liste-fritz.at oder telefonisch unter 0512-561166-13